Games.ch

Summer E-Sports Week - Special

Wie uns die abgesagte Hockey-WM die Summer E-Sports Week beschert

Artikel Alain Jollat

Die Hälfte des Jahres 2020 haben wir hinter uns. Für manche sicher "glücklicherweise" - und mit der Hoffnung, dass nächstes Jahr alles besser wird. Viele Events wurden abgesagt. LAN-Partys mussten verschoben werden, Festivals fanden nicht statt. Und zahlreiche Sportveranstaltungen wurden ebenfalls abgesagt. Aber die Corona-Pandemie sorgte nicht nur für deprimierende Nachrichten. Die Nachbarschaftshilfe blühte während des Lockdowns auf, man kam sich trotz der Distanzregeln irgendwie näher, und viele Events änderten auf ganz kreative Weise ihre Form. Auch die Summer E-Sports Week im Zürcher eParadise ist ein Resultat dieser Corona-bedingten Kreativität. Wir haben mit Sascha Komaromy gesprochen, einem der Köpfe hinter dem Anlass.

Wenn es nicht analog geht, dann eben digital

Social Distancing ist für viele das Unwort des Jahres, jedoch gleichzeitig gemäss BAG das Rezept, um die COVID-19-Pandemie in den Griff zu bekommen. Und leider auch der Grund, warum viele grosse Events dieses Jahr nicht stattfinden konnten.

Screenshot

Am 21. März 2020 hat es die Eishockey-Weltmeisterschaft getroffen, die in Lausanne und Zürich ausgetragen werden sollte. "Das war für mich persönlich wohl die traurigste Absage", so Sascha Komaromy in unserem Gespräch. Natürlich hätten auch sie bereits vor Beginn der Pandemie andere E-Sport-Anlässe geplant und leider absagen müssen. Aber die Hockey-WM war schon eine andere Liga.

Stellt sich die Frage, warum wir über die Hockey-WM sprechen. Die Absage war für Sascha der Kieselstein, der den ganzen kreativen Prozess ins Rollen brachte.

Screenshot

"Das NHL-Franchise ist in der Schweiz beliebt, und irgendwann fragte ich mich, ob wir die WM nicht einfach im digitalen Rahmen nachholen wollen. Und dann hiess es auch, dass die Euro 2020 verschoben werden musste. Also sollte Fussball ebenso Teil unseres Events werden. Und dann mussten wir uns nur die zahlreichen Events anschauen, die entweder verschoben oder abgesagt werden mussten, und unser Line-up an der Summer E-Sports Week wuchs und wuchs."

Kommentare