Games.ch

Best of 2020 - Feature

Dies sind die besten Games des Jahres

Artikel Video Benjamin Braun

Das aktuelle Jahr neigt sich dem Ende zu. Auf allen wichtigen Spieleplattformen ist abermals eine Reihe von Toptiteln erschienen, ob Triple-A oder Indie, die das Zeug zum Spiel des Jahres haben. In diesem Special möchten wir euch unsere Favoriten der letzten zwölf Monate vorstellen, die in keiner Spielesammlung fehlen dürfen.

Ein ungewöhnliches Jahr liegt hinter uns, in dem die Corona-Pandemie sämtliche Bereiche des Lebens massgeblich beeinflusst hat. Spieleentwickler aus aller Welt aber trotzten dem gefährlichen Virus, liessen die Gamer auch während des Lockdowns nicht in die Röhre schauen und spendierten der Welt so manche Spieleperle, an die wir uns auch in Jahren noch erinnern werden. In diesem Special möchten wir euch plattformübergreifend unsere Toptitel des Jahres 2020 vorstellen. Wie üblich haben wir keine bestimmte Rangfolge festgelegt, denn wirklich jeder unserer Favoriten hätte die Klasse, um auf Platz 1 zu landen. Neben unseren zehn Toptiteln stellen wir euch zudem einige weitere Highlights in Spezialkategorien vor, die ihr euch ebenfalls nicht entgehen lassen solltet.

Mehr Details zu den einzelnen Spielen findet ihr in den verlinkten Testberichten und Review-Videos. Zudem geben wir Links zu unserem Partner-Shop WoG an, wo ihr die Titel versandkostenfrei bestellen und damit gleichzeitig eurem liebsten Spielemagazin etwas Gutes tun könnt. Vergesst nicht, dass ihr uns in den Kommentaren unter diesem Artikel eure persönlichen Favoriten nennen könnt. Verratet uns dort gern auch, weshalb dieses oder jenes Spiel 2020 bei euch am höchsten in der Gunst stand.

DOOM Eternal

Genre: Shooter
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, Switch
Publisher: Bethesda
Entwickler: id Software
Release: 20. März 2020
Wertung (WoG/games.ch): 90 % / 90 %

Nicht ganz so putzig im Look wie "Fenyx Rising", aber dafür mit herausragender Technik und bombastischem Sound kommt "DOOM Eternal" daher. Der neueste Ego-Shooter aus dem Hause id Software legt im Vergleich mit dem bereits sehr gelungenen Vorgänger noch eine Schippe drauf. Die Macher beweisen dabei nicht zuletzt auch, dass sie die Kritik der Spieler am schlicht "DOOM" getauften Serienableger von 2016 ernst nahmen und erweiterten das oldschoolige Spielgeschehen mit einem deutlich abwechslungsreicheren Gameplay. Wie gewohnt wird die blutige, rasante Dämonenschnetzelei von einem treibenden Metal-Soundtrack untermalt, der für ein passendes Ambiente bei jedem brutal-witzigen Glory-Kill oder dem ebenfalls spielerisch entscheidenden Einsatz von Kettensäge und Flammenwerfer zur Rückgewinnung von Munition und Panzerung sorgt.

"DOOM Eternal" ist gleichzeitig eine Hommage an die Ursprünge der Serie, erweitert und modernisiert sie aber im selben Atemzug entscheidend, sodass endgültig alle Shooter-Freunde auf ihre Kosten kommen - nicht nur die, die eine etwas derbere Gangart bevorzugen. Neben der starken Solokampagne dürft ihr euch zudem in einem üppigen und motivierenden Mehrspielermodus austoben, der dieses gnadenlos brutale Shooter-Feuerwerk auch für Online-Zocker zum Pflichtkauf macht.

Alternativen

Call of Duty: Black Ops Cold War
Rage 2
Metro Exodus

Weiterführende Links

Unser Test zu "DOOM Eternal"
Alles rund um "DOOM Eternal"
"DOOM Eternal" portofrei bestellen

Kommentare