Games.ch

THQ Nordic nicht auf der E3 2018

Fussball-WM in Russland ist wichtiger

News Michael Sosinka

THQ Nordic kommt nicht nach Los Angeles zur E3 2018. Die offizielle Begründung: Die Fussball-WM in Russland ist da schon etwas wichtiger.

Screenshot

THQ Nordic hat der E3 2018 in Los Angeles eine Absage erteilt, mit einer äusserst ungewöhnlichen, wenn auch völlig nachvollziehbaren Begründung, die man nicht zu 100 Prozent ernst nehmen sollte. Oder etwa doch? Jedenfalls ist die Fussball-WM in Russland deutlich wichtiger als die E3 2018.

Das Statement aus der Pressemeldung in voller Länge: "Schweren Herzens verkünden wir hiermit, dass wir bei THQ Nordic keine Sekunde dieses grossartigen Sportereignisses verpassen möchten und uns daher „gezwungen“ sehen, in unseren schönen Wiener Biergärten zu bleiben. Die ein oder andere coole Pressekonferenz (Devolver, wir setzen auf euch!) werden wir uns natürlich ansehen.

Wir geben zu, dass uns das morgendliche Bier im „Ye Olde King’s Head“-Pub in Santa Monica fehlen wird, wo alle Spiele live übertragen werden - aber da die WM in Russland stattfindet, würde das ein Bier um 7 Uhr morgens bedeuten, und das ist selbst für Österreicher zu früh, von den Schweden ganz zu schweigen.

Wir freuen uns darauf, all unsere fantastischen kommenden Spiele wie Darksiders 3, Biomutant, Fade to Silence oder Wreckfest und sogar einige noch unangekündigte Titel erstmals auf der Gamescom in Köln und kurz danach auf der PAX West in Seattle präsentieren zu können!"

Quelle: Pressemeldung

Kommentare