Games.ch

THQ Nordic übernimmt Koch Media

Viele neue Marken & Studios erworben

News Michael Sosinka

THQ Nordic hat überraschenderweise den Publisher Koch Media samt Deep Silver gekauft. Damit hat sich THQ Nordic viele interessante Marken geschnappt.

Screenshot

Das ist wohl die grösste Überraschung des Tages, denn THQ Nordic hat den deutschen Publisher Koch Media für 121 Millionen Euro komplett übernommen. Marken wie "Saints Row", "Dead Island", "Risen", "Homefront", "Agents of Mayhem", "Metro" und viele mehr fallen damit in den Besitz von THQ Nordic.

Die Studios Volition, Fishlabs und Dambuster sowie das komplette Deep Silver-Label gehören jetzt auch zu THQ Nordic, das damit die Zahl seiner Belegschaft vervierfacht hat. THQ Nordic hat nun die Rechte an 106 Marken. Es befinden sich zusammengerechnet 50 Spiele in der Entwicklung. 17 Titel wurden schon angekündigt, 33 noch nicht.

Koch Media bzw. Deep Silver veröffentlicht zudem Spiele für Partner wie SEGA, Koei Tecmo, Focus Home Interactive oder Paradox Interactive. Darüber hinaus ist das Unternehmen im Filmgeschäft tätig. Diese Geschäftsfelder gehören logischerweise ebenfalls zu THQ Nordic.

Kommentare