Jahresvorschau 2023 - Special - Teil 2

Die Spiele-Highlights des neuen Jahres

Artikel Video Benjamin Braun

Ob PC, PlayStation, Xbox oder Switch: Für alle Plattformen ist der Release-Kalender 2023 bereits prall gefüllt mit Multiplattform- und Exklusivtiteln unterschiedlichster Genres. Welche davon ihr euch unbedingt vormerken solltet, erfahrt ihr in unserer dreiteiligen Jahresvorschau.

Auch 2023 werden wieder mehr Spiele erscheinen, als das Jahr Tage hat. Da kann man schon mal leicht den Überblick verlieren, welche Games tatsächlich zu den kommenden Highlights zählen. Mit unserer Jahresvorschau schaffen wir Abhilfe, denn darin stellen wir euch, unabhängig von Genre oder Plattform, alle wichtigen Titel vor, die (nach aktuellem Stand) in den kommenden zwölf Monaten den Handel erreichen sollen. Da 2023 vor potenziellen Gaming-Highlights nur so wimmelt, veröffentlichen wir unser Special in drei Teilen. Natürlich geben wir euch wie immer auch gleich einen Link zu unserem Partnershop WoG an die Hand, über den ihr die Spiele versandkostenfrei vorbestellen und euch somit frühzeitig euer Exemplar sichern könnt. Bestellt ihr über den Partnerlink, könnt ihr übrigens auch eurem Lieblingsmagazin noch etwas Gutes tun, ohne dass ihr nur einen einzigen Cent mehr zahlt. Doch genug der Worte und viel Spass mit den Highlights in unserer grossen Jahresvorschau 2023!

Weiterführende Links

Spiele-Highlights 2023 - Jahresvorschau - Teil 1
Spiele-Highlights 2023 - Jahresvorschau - Teil 3 (demnächst)

Starfield

Entwickler: Bethesda Game Studios
Publisher: Bethesda Softworks
Genre: Action-Rollenspiel
Plattformen: PC, Xbox Series X|S
Release: 1. Halbjahr 2023
PEGI: Unbekannt

Wann immer die Bethesda Game Studios ein neues Rollenspiel ankündigen, steht es auf den Most-Wanted-Listen weit oben. Aber wen wundert das eigentlich nach RPGs wie "Fallout 4" oder dem inzwischen für praktisch jede Plattform verfügbaren "The Elder Scrolls V: Skyrim"? Mit dem Science-Fiction-RPG "Starfield" arbeitet das Studio rund um Kreativchef Todd Howard an einer komplett neuen Marke, die das Potenzial besitzt, alle bislang dagewesenen Singleplayer-Rollenspiele in den Schatten zu stellen - zumindest beim Umfang des Universums. Den Grundprinzipien ihrer bisherigen Werke bleiben die Bethesda Game Studios dabei aber wohl treu, denn Howard selbst beschreibt "Starfield" wohl kaum zufällig als "'Elder Scrolls' im Weltraum". Hand anlegen konnten wir bislang noch nicht, aber die zahlreichen zum Spiel veröffentlichten Videos deuten nicht weniger als einen Hit an. Was die technische Umsetzung betrifft, haben die Entwickler es diesmal definitiv etwas leichter. Denn "Starfield" erscheint nach der Übernahme durch Microsoft als voraussichtlich erster Bethesda-Titel nur für PC und Xbox Series X|S. Die Frage ist jedenfalls nicht, ob wir das Ding haben wollen - natürlich wollen wir es! -, sondern wann wir es kriegen. Aktuell ist grob die erste Jahreshälfte 2023 anvisiert, aber wundern würde es uns bei diesem ambitionierten Projekt nicht im Geringsten, wenn es am Ende doch die zweite Jahreshälfte würde oder es nicht vor 2024 klappt.

Weiterführende Links

Alles rund um "Starfield"
"Starfield" portofrei bei WoG bestellen

Kommentare

Features Artikel