Games.ch

Dead Island 2 auf 2016 verschoben

Entwickler brauchen mehr Zeit

News Michael Sosinka

Was schon seit Wochen vermutet wurde, ist nun offiziell: "Dead Island 2" wird sich verschieben. Der Release erfolgt erst im Jahr 2016.

Screenshot

Zuletzt haben wir darüber berichtet, dass es eigentlich recht unwahscheinlich ist, dass "Dead Island 2" wie geplant im Frühjahr 2015 erscheinen kann. Nun haben die Entwickler bekannt gegeben, dass "Dead Island 2" erst im Jahr 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt kommen wird. Dabei handelt es sich also um eine ziemlich heftige Verschiebung.

"Für Dead Island 2 hatten wir immer ein grosses Ziel vor Augen: Ein Spiel zu kreieren, dass Dead Island auf das nächste Level bringt. Ein Spiel, in dem wir alles aufgreifen, was wir von Euch, den Fans, hörten: viele unterschiedliche Charaktere zur Auswahl, Koop und ein Paradies, das zur Zombie schlachtenden Nahkampf-Hölle wird. Und dazu noch jede Menge Extra-Content und Kampfmöglichkeiten," heisst es.

Und da das Ziel des nächsten Levels noch nicht erreicht wurde, haben die Entwickler bei Yager Development diese Verschiebung beschlossen. Da sich die Macher nun ausschliesslich auf die Entwicklung konzentrieren, sollen weitere Informationen erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Die Entwickler sind sich jedoch sicher, dass dadurch jeder Gamer ein besseres Spiel bekommt.

Kommentare